Rolli´s Mountain

Untertitel


Im November vor zwei Jahren haben wir uns im wunderschönen Finkenbach den Traum von unserem "Traumhaus" verwirklicht.

Nach langer Suche fanden wir ein Haus, dass einfach zu uns paßt.

Die Lage ist genial,  oben am Berg,  das letzte Haus der Strasse umringt von Bäumen und Weiden.

Unsere Nachbarn sind Pferde, Kühe Schafe und ein paar sehr nette Menschen.

 

Die versprochenen Bilder werden dieser Tage auch hochgeladen um Allen die in der letzten Zeit nicht mehr auf Rolli´s Moutain waren, einen Überblick zu verschaffen, was sich getan hat.

Ich denke es ist jetzt auch an der Zeit mal etwas über mich/uns zu erzählen.

1957 in Heidelberg geboren und in Heidelberg-Wieblingen /Edingen aufgewachsen, war ich ein Kind der 70er und wie jeder weiss, "wir waren Helden", damals war einfach noch alles anders....lol

Nach der Grund und Hauptschule Edingen kam der unvermeindliche Wechsel zur Joh.Kepler Realschule in Neuenheim, war zu dieser Zeit einfach ein Muss.

Dort habe ich eigentlich mehr durch Demonstrationen (sei es gegen die Fahrpreiserhöhung der OEG oder irgendwelchen politischen Nonsens) mein Dasein bestritten, was sich in den Noten wiederspiegelte.

Jedoch war ich dort auch ein Mitglied der legendären 10a, die sich noch heute fast regelmäßig zum gegenseitigen Gedankenaustausch trifft, was ich nach wie vor sehr schätze.

Nach Schule und einigen Berufsjahren habe ich mich dann dazu berufen gesehen als Hausfrau und Mutter zweier wundervoller Töchter meine Daseinsberechtigung zu suchen.

Wenn ich die beiden nun so sehe ist uns das auch sehr gut gelungen.

Sehr zum Missfallen meiner Mädels habe ich den Job manchmal zu ernst genommen, denn Abnabelung und Selbstbestimmung waren Wörter die ich in dem Zusammenhang mit meinen Kindern nur sehr wenig gebrauchte.

Auch heute kann ich mich nur sehr schwer daran gewöhnen, nicht zu oft anzurufen und mir Gedanken und Sorgen zu machen.

Aber weiter im Text, man bemerkt, wenn es um meine Mädels geht, schweife ich sehr gerne ab, was ich generell sehr häufig tue.

Nun denn, nach Scheidung und ein paar nicht erwähnenswerten Jahren in Karlsdorf von wo ich nur meinen 2. Ehemann und ein paar wirklich gute Freunde behalten habe, sind wir nun in Finkenbach gelandet.

Hier oben auf dem Berg (deshalb Rolli´s Mountain) läßt es sich, wenn man diesen Lebensstil mag, herrlich leben.Seit unserem Einzug im November 2011 sind wir eigentlich konstant am werkeln, da wie jeder weiss, wenn man ein älteres, gebrauchtes Haus erwirbt, irgend etwas immer zu tun ist, was man natürlich sehr gerne tut.

Das Privatleben ist in dieser Bauphase natürlich auf ein Minimum heruntergeschraubt, da man meist hämmern, sägen, streichen oder klopfen muss.Jedoch genießt man dabei natürlich auch die wenigen Erholungsphasen mit noch größerer Freude, da sie ja momentan doch recht selten sind.

Wer künftig hier mal reinschaut, wird miterleben wie es weitergeht.


Sie sind Besucher Nr.

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!